About

Ines Thomsen

Ines Thomsen ist mehr als einfach nur Profi-Fotografin. Sie ist Mentorin, Botschafterin, Begleiterin, Freundin, Motivatorin und manchmal auch eine Art Therapeutin. Die Summe dieser persönlichen und einfühlsamen Facetten macht ihre Arbeit zu etwas ganz Besonderem. Ihr Streben danach genau hinzusehen, die Essenz der Persönlichkeit jedes Fotomodells festzuhalten und echte Emotionen zu transportieren, ist dabei der Erfolgsgarant ihrer einzigartigen Bilder und ausdrucksstarken Kampagnen.
 
Nationale wie internationale Kunden aus den Bereichen Werbung, Mode und freier Kunst schätzen genau dieses besondere Gespür und Feingefühl der 1984 in Linz geborenen People-Fotografin. Denn Ines Thomsen geht es nicht nur um die Technik, sondern viel mehr um ein positives, zwischenmenschliches Knistern, welches zwischen ihr und ihren Models entsteht. Aus diesem besonderen Spannungsfeld heraus gelingen ihr Bilder, welche die natürliche, ungekünstelte und oftmals nicht wahrgenommene tiefgreifende Schönheit eines Motives zum Ausdruck bringen.

Die Leidenschaft und Liebe zur Fotografie, die in jedem ihrer Bilder spürbar ist und ihr Anspruch stets echte Emotionen einzufangen, resultierten aus einem zutiefst persönlichen Grund: Einer Tumordiagnose im Alter von 23 Jahren. Die damalige Flugbegleiterin beschloss ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben und nur noch das zu tun, was ihr wirklich Spaß macht. Nach ihrer Genesung verwirklichte sie daher ihren lang gehegten Traum und besuchte die Prager Fotoschule sowie internationale Workshops bei renommierten Fotografen wie dem New Yorker Portrait-Guru Peter Hurley.

Seither hat sie ihre Kamera quasi nicht mehr aus der Hand gelegt und begeistert weltweit Kunden mit ihrer fesselnden Portrait-, Beauty-, Lifestyle- und Fashionfotografie. Ihre Gabe ganz genau zuzuhören und zwischen den Zeilen zu lesen, ihre unbändige Geduld, ihr großes Verständnis, ihr ansteckender Enthusiasmus, ihre ungebrochene Professionalität und ihre hohen Ansprüche zeichnen die Zusammenarbeit mit Ines Thomsen aus.

Diese starken Werte sind unter anderem auch ein Grund dafür, warum Ines Thomsen 2016 in den erlesenen Kreis der „FUJIFILM X-Photographer“ aufgenommen wurde. Den Umstieg auf die Kompaktkamera von FUJIFILM begründet sie mit der idealen Verbindung von Professionalität, Qualität und Leichtigkeit:

 

„Durch das professionelle Kompakt-System von FUJIFILM fotografiere ich anders – um einiges freier und unbedarfter – und gewinne neue Perspektiven. Die effiziente Technologie der leichten und sehr stylischen Kamera, der erstklassige Sensor und der hervorragende elektronische Sucher machen mir beim Fotografieren daher auch ganz besonders viel Spaß. Zudem ermöglichen es mir die kompakten Systeme stets den persönlichen Kontakt zu den Menschen vor meiner Kamera zu halten – und genau der ist für mich letztendlich auch der Schlüssel zu einem perfekten Bild.“


Behind the Scenes